Willkommen auf

www.offenbach-waldhof.de

Der Arbeitskreis Waldhof hat auf seiner konstituierenden Sitzung den Sprecherausschuss neu gewählt. Neben Peter Heckt und Peter Janat, die wiedergewählt wurden, kam Dietrich Kuschel neu in den Sprecherausschuss. Dietrich Kuschel, wohnt schon seit Jahren im Waldhof. Vor seiner Pensionierung war der Diplom Ingeneuer im Kraftwerksbau der Firma Siemens tätig und zuletzt Leiter des Standorts Offenbach. Dietrich Kuschel arbeitet schon länger im Arbeitskreis mit. Sein Ziel ist dazu beizutragen die Lebens- und Wohnbedingungen in diesem kritischen Stadtteil zu verbessern.

Dietrich Kuschel löst damit Erich Herrmann ab, der seit 2004 das Amt eines Sprechers inne hatte und auch schon vorher die im Arbeitskreis maßgeblich mitwirkte. Er wird dem Arbeitskreis weiter erhalten bleiben.

Seine Ziele für 2010 will der Arbeitskreis in einem Bürgerempfang am 30. April darstellen.

Es geht um Veranstaltungen zur besseren Integration unterschiedlicher Bevölkerungsgruppen, Hilfe bei der Prävention im Waldhof, Förderung er Erneuerung der Grundschule und der Kita 14, Erschließung der Bieberaue mit Spazierwegen stehen auf der Agenda. In dieser landschaftlich schönen Lage entlang der Bieber gibt es nur Trampelpfade, die oft im Gestrüpp enden. Der  Arbeitskreis wird demnächst eine Ortsbesichtigung vornehmen. Der bisher bei der Schule befindliche Bolzplatz fällt durch den Umbau für längere Zeit weg, der Bolzplatz an der Ottersfuhrstrasse ist in miserablen Zustand und kaum benutzbar. Damit der Bolzplatz schnell wieder instand gesetzt werden kann, will sich der Arbeitskreis mit Spendengeldern daran beteiligen und einen Beitrag leisten.

Kalender

Advent

Statistik

HeuteHeute4
GesternGestern17
Diese WocheDiese Woche12152
Dieser MonatDieser Monat35629
GesamtGesamt2547325

Auszug Fotoecke